Marmor

  • heiß
    Kristall-Waschtischplatte aus Holz Fliesen Marmor

    Kristall-Waschtischplatte aus Holz Fliesen Marmor

    Marmor ist im Vergleich zu anderen Natursteinen wie Granit und Quarzit ein relativ weicher Stein. Es kann ätzen, wenn Verschüttungen nicht sofort beseitigt werden und es entwickelt auf natürliche Weise mit der Zeit eine Patina oder eine Änderung der Farbe aufgrund von Oxidation. Dies ist einer der Gründe, warum Hersteller marmorähnliche Oberflächen entwickeln. Manche möchten einfach nicht jedes Mal, wenn ein Abendessengast sein Weinglas ohne Untersetzer abstellt, Stress auslösen. Aber wenn Sie in den klassischen Look von Marmor verliebt sind, gibt es einfach keine Alternative, die so schön ist wie das Original.

    Wir sind hier, um Sie zu beruhigen und Ihnen 5 gute Gründe zu nennen, warum Sie sich zu einer echten Marmorplatte bekennen sollten.



    1. Es kann versiegelt werden, um Fleckschutz hinzuzufügen.
    Eines der Hauptanliegen der Hausbesitzer bei der Auswahl von echtem Marmor für Küchenarbeitsplatten ist, dass Flecken entstehen. Marmor ist zwar anfälliger für Flecken oder Ätzungen von sauren Lebensmitteln und Getränken (wie Rotwein und Tomatensauce), es können jedoch Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um dies zu vermeiden. Ihr Arbeitsplattenhersteller kann Flecken durch Auftragen eines Imprägniermittels abwehren, das die Poren direkt unter der Oberfläche des Steins füllt, um die Aufnahme von Flüssigkeiten zu verlangsamen und mehr Zeit für die Beseitigung von verschütteten Flüssigkeiten zu lassen. Die heutigen Versiegelungen verhindern Flecken in hohem Maße, ohne das Aussehen des Steins selbst zu verändern.

    Während kein Versiegelungsmittel das Ätzen verhindern kann, das ein Mattwerden des Steins darstellt, wenn er mit sauren Materialien in Berührung kommt, kann ein hochwertiges Versiegelungsmittel Ihren neuen Marmor über Jahre oder sogar Jahrzehnte vor Flecken schützen. Fragen Sie Ihren Verarbeiter, ob er eine mehrjährige Garantie auf Flecken bietet, um Ihre Meinung zu beruhigen.



    2. Geschliffener Marmor ist genauso schön wie poliert, und Sie müssen sich nicht mehr so viele Gedanken über das Ätzen machen.
    Geschliffener Marmor hat eine mattere Oberfläche, was bedeutet, dass jegliche Mattheit, die von einer Schurken-Zitronenscheibe ausgeht, weniger auffällt als auf einer hochglanzpolierten Oberfläche. Geschliffener Marmor hat eher ein weiches, satiniertes Finish als einen glänzenden Glanz - ein Look, den viele Hausbesitzer bevorzugen.



    3. Jede Platte ist ein Unikat.


    Einige Hausbesitzer entscheiden sich für die Installation von Quarzplatten, die wie Marmorprodukte aussehen und Natursteine wie Marmor imitieren. Ein ausgereiftes Material ist zwar wartungsärmer als Marmor, hat jedoch niemals die gleiche Tiefe, die gleichen Muster und die gleichen Farben wie Naturstein.

    Wenn Sie eine Arbeitsplatte oder einen Waschtisch aus echtem Marmor installieren, haben Sie außerdem die Möglichkeit, eine zu 100% einzigartige Platte auszuwählen. Keine andere Küche weist genau die gleichen Äderungen und Eigenschaften auf, die Sie in Ihrer haben.



    4. Marmor ist von Natur aus hitzebeständig.
    Wenn Sie ein Bäcker sind, werden Sie froh sein zu erfahren, dass Marmor einer der hitzebeständigsten Steine auf dem Markt ist und viel hitzebeständiger als ein gewöhnlicher Wettbewerber - Quarz auf Harzbasis. Diese Qualität macht Marmor zu einer beliebten Wahl für Kaminumrandungen sowie für Theken, Inseln und Waschtische.



    5. Naturstein erhöht den Wert Ihres Hauses.


    Steinplatten erhöhen den Wert Ihres Hauses und sprechen potenzielle Käufer an, wenn Sie verkaufsbereit sind. Aktualisierte Arbeitsplatten aus Naturstein sind ästhetisch schön und zeigen, dass Sie Ihr Zuhause investiert und gepflegt haben.

    Immer noch auf dem Zaun? Sprechen Sie mit Ihrem Plattenhersteller, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Die meisten geben Ihnen gerne ein Muster der Marmorfarbe, die Sie beobachten, damit Sie es zu einem Feldtest mit nach Hause nehmen können. Gießen Sie etwas Limonade darauf, lassen Sie einen Kaffeering stehen, lassen Sie eine Tomatenscheibe fallen - testen Sie Ihre Probe, um zu sehen, wie sie reagiert. Probieren Sie noch besser polierten und geschliffenen Marmor aus, um den Leistungsunterschied festzustellen.

    Jeder Hausbesitzer sollte sich die Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass er ein Material wählt, das sowohl zu seinem Lebensstil als auch zu seiner Ästhetik passt. Ein vom Natural Stone Institute zugelassener Verarbeiter beantwortet gerne alle Fragen zu Marmor oder anderem Steinmaterial, damit Sie sich bei Ihrer endgültigen Entscheidung sicher fühlen können.

    Email Einzelheiten
  • heiß
    Madrid White Waschtischplatte Fliesen Marmor

    Madrid White Waschtischplatte Fliesen Marmor



    We're here to put your mind at ease, and give you 5 solid reasons why you should make the commitment to a real marble countertop.



    1. It can be sealed to add stain protection.
    One of the main concerns that homeowners have about choosing real marble for kitchen countertops is that will stain. While marble can be more susceptible to stains or etches from acidic foods and beverages (such as red wine and tomato sauce), there are precautions that can be taken to help avoid this. Your countertop fabricator can ward off stains by applying an impregnating sealer that fills the pores just below the stone’s surface to slow the absorption of liquids, allowing more time to clean up spills. Today's sealers are highly effective at preventing staining, without altering the look of the stone itself.

    While no sealer can prevent etching, which is a dulling of the stone when it comes into contact with acidic materials, a high quality sealer can go a long way in shielding your new marble from stains for years, or even decades. Ask your fabricator if they offer a multi-year stain warranty to help put your mind at ease.



    2. Honed marble is just as gorgeous as polished, and you won't have to worry about etching nearly as much.
    Honed marble has a more matte surface finish, meaning any dullness that may occur from a rogue lemon slice will be much less noticeable than it would be on a highly polished surface. Honed marble has a soft, satin finish rather than a glossy shine – a look that many home owners actually prefer.



    3. Every slab is unique.


    Some homeowners choose to install manufactured quartz countertops that look like marble products, which can be made to mimic natural stones like marble, believing that they will be easier to maintain. While an engineered material might be lower maintenance than marble, it will never have the same depth, unique patterns, and range of colors as natural stone.

    Plus, when you install a true marble countertop or vanity, you have the opportunity to select a 100% unique slab. No other kitchen will have the exact same veining and characteristics that you have in yours.



    4. Marble is naturally heat resistant.
    If you’re a baker, you'll be happy to learn that marble is one of the most heat resistant stones out there, and is much more heat resistant than a common competitor – resin-based engineered quartz. This quality makes marble a popular choice for fireplace surrounds as well as counters, islands, and vanities.



    5. Natural stone increases the value of your home.


    Stone countertops will increase the value of your home and appeal to potential buyers, if and when you're ready to sell. Updated countertops made of natural stone are aesthetically beautiful, and show that you've invested and cared for your home.

    Still on the fence? Talk to your countertop fabricator before you make a final decision. Most will be more than happy to give you a sample of the marble color you're eyeing so you can take it home for a field test. Pour some lemonade on it, leave a coffee ring, drop a tomato slice – put your sample to the test to see how it reacts. Better yet, try a sample of both polished and honed marble to see the difference in performance.

    Email Einzelheiten
  • heiß
    Carrara White Waschtischplatte Fliesen Marmor

    Carrara White Waschtischplatte Fliesen Marmor

    Marmor ist im Vergleich zu anderen Natursteinen wie Granit und Quarzit ein relativ weicher Stein. Es kann ätzen, wenn Verschüttungen nicht sofort beseitigt werden und es entwickelt auf natürliche Weise mit der Zeit eine Patina oder eine Änderung der Farbe aufgrund von Oxidation. Dies ist einer der Gründe, warum Hersteller marmorähnliche Oberflächen entwickeln. Manche möchten einfach nicht jedes Mal, wenn ein Abendessengast sein Weinglas ohne Untersetzer abstellt, Stress auslösen. Aber wenn Sie in den klassischen Look von Marmor verliebt sind, gibt es einfach keine Alternative, die so schön ist wie das Original.

    Wir sind hier, um Sie zu beruhigen und Ihnen 5 gute Gründe zu nennen, warum Sie sich zu einer echten Marmorplatte bekennen sollten.



    1. Es kann versiegelt werden, um Fleckschutz hinzuzufügen.
    Eines der Hauptanliegen der Hausbesitzer bei der Auswahl von echtem Marmor für Küchenarbeitsplatten ist, dass Flecken entstehen. Marmor ist zwar anfälliger für Flecken oder Ätzungen von sauren Lebensmitteln und Getränken (wie Rotwein und Tomatensauce), es können jedoch Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um dies zu vermeiden. Ihr Arbeitsplattenhersteller kann Flecken durch Auftragen eines Imprägniermittels abwehren, das die Poren direkt unter der Oberfläche des Steins füllt, um die Aufnahme von Flüssigkeiten zu verlangsamen und mehr Zeit für die Beseitigung von verschütteten Flüssigkeiten zu lassen. Die heutigen Versiegelungen verhindern Flecken in hohem Maße, ohne das Aussehen des Steins selbst zu verändern.

    Während kein Versiegelungsmittel das Ätzen verhindern kann, das ein Mattwerden des Steins darstellt, wenn er mit sauren Materialien in Berührung kommt, kann ein hochwertiges Versiegelungsmittel Ihren neuen Marmor über Jahre oder sogar Jahrzehnte vor Flecken schützen. Fragen Sie Ihren Verarbeiter, ob er eine mehrjährige Garantie auf Flecken bietet, um Ihre Meinung zu beruhigen.



    2. Geschliffener Marmor ist genauso schön wie poliert, und Sie müssen sich nicht mehr so viele Gedanken über das Ätzen machen.
    Geschliffener Marmor hat eine mattere Oberfläche, was bedeutet, dass jegliche Mattheit, die von einer Schurken-Zitronenscheibe ausgeht, weniger auffällt als auf einer hochglanzpolierten Oberfläche. Geschliffener Marmor hat eher ein weiches, satiniertes Finish als einen glänzenden Glanz - ein Look, den viele Hausbesitzer bevorzugen.



    3. Jede Platte ist ein Unikat.


    Einige Hausbesitzer entscheiden sich für die Installation von Quarzplatten, die wie Marmorprodukte aussehen und Natursteine wie Marmor imitieren. Ein ausgereiftes Material ist zwar wartungsärmer als Marmor, hat jedoch niemals die gleiche Tiefe, die gleichen Muster und die gleichen Farben wie Naturstein.

    Wenn Sie eine Arbeitsplatte oder einen Waschtisch aus echtem Marmor installieren, haben Sie außerdem die Möglichkeit, eine zu 100% einzigartige Platte auszuwählen. Keine andere Küche weist genau die gleichen Äderungen und Eigenschaften auf, die Sie in Ihrer haben.



    4. Marmor ist von Natur aus hitzebeständig.
    Wenn Sie ein Bäcker sind, werden Sie froh sein zu erfahren, dass Marmor einer der hitzebeständigsten Steine auf dem Markt ist und viel hitzebeständiger als ein gewöhnlicher Wettbewerber - Quarz auf Harzbasis. Diese Qualität macht Marmor zu einer beliebten Wahl für Kaminumrandungen sowie für Theken, Inseln und Waschtische.



    5. Naturstein erhöht den Wert Ihres Hauses.


    Steinplatten erhöhen den Wert Ihres Hauses und sprechen potenzielle Käufer an, wenn Sie verkaufsbereit sind. Aktualisierte Arbeitsplatten aus Naturstein sind ästhetisch schön und zeigen, dass Sie Ihr Zuhause investiert und gepflegt haben.

    Immer noch auf dem Zaun? Sprechen Sie mit Ihrem Plattenhersteller, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Die meisten geben Ihnen gerne ein Muster der Marmorfarbe, die Sie beobachten, damit Sie es zu einem Feldtest mit nach Hause nehmen können. Gießen Sie etwas Limonade darauf, lassen Sie einen Kaffeering stehen, lassen Sie eine Tomatenscheibe fallen - testen Sie Ihre Probe, um zu sehen, wie sie reagiert. Probieren Sie noch besser polierten und geschliffenen Marmor aus, um den Leistungsunterschied festzustellen.

    Jeder Hausbesitzer sollte sich die Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass er ein Material wählt, das sowohl zu seinem Lebensstil als auch zu seiner Ästhetik passt. Ein vom Natural Stone Institute zugelassener Verarbeiter beantwortet gerne alle Fragen zu Marmor oder anderem Steinmaterial, damit Sie sich bei Ihrer endgültigen Entscheidung sicher fühlen können.

    Email Einzelheiten
  • Sahara Gold Waschtischplatte Fliesen Marmor

    Sahara Gold Waschtischplatte Fliesen Marmor

    Marmor ist im Vergleich zu anderen Natursteinen wie Granit und Quarzit ein relativ weicher Stein. Es kann ätzen, wenn Verschüttungen nicht sofort beseitigt werden und es entwickelt auf natürliche Weise mit der Zeit eine Patina oder eine Änderung der Farbe aufgrund von Oxidation. Dies ist einer der Gründe, warum Hersteller marmorähnliche Oberflächen entwickeln. Manche möchten einfach nicht jedes Mal, wenn ein Abendessengast sein Weinglas ohne Untersetzer abstellt, Stress auslösen. Aber wenn Sie in den klassischen Look von Marmor verliebt sind, gibt es einfach keine Alternative, die so schön ist wie das Original.

    Wir sind hier, um Sie zu beruhigen und Ihnen 5 gute Gründe zu nennen, warum Sie sich zu einer echten Marmorplatte bekennen sollten.



    1. Es kann versiegelt werden, um Fleckschutz hinzuzufügen.
    Eines der Hauptanliegen der Hausbesitzer bei der Auswahl von echtem Marmor für Küchenarbeitsplatten ist, dass Flecken entstehen. Marmor ist zwar anfälliger für Flecken oder Ätzungen von sauren Lebensmitteln und Getränken (wie Rotwein und Tomatensauce), es können jedoch Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um dies zu vermeiden. Ihr Arbeitsplattenhersteller kann Flecken durch Auftragen eines Imprägniermittels abwehren, das die Poren direkt unter der Oberfläche des Steins füllt, um die Aufnahme von Flüssigkeiten zu verlangsamen und mehr Zeit für die Beseitigung von verschütteten Flüssigkeiten zu lassen. Die heutigen Versiegelungen verhindern Flecken in hohem Maße, ohne das Aussehen des Steins selbst zu verändern.

    Während kein Versiegelungsmittel das Ätzen verhindern kann, das ein Mattwerden des Steins darstellt, wenn er mit sauren Materialien in Berührung kommt, kann ein hochwertiges Versiegelungsmittel Ihren neuen Marmor über Jahre oder sogar Jahrzehnte vor Flecken schützen. Fragen Sie Ihren Verarbeiter, ob er eine mehrjährige Garantie auf Flecken bietet, um Ihre Meinung zu beruhigen.



    2. Geschliffener Marmor ist genauso schön wie poliert, und Sie müssen sich nicht mehr so viele Gedanken über das Ätzen machen.
    Geschliffener Marmor hat eine mattere Oberfläche, was bedeutet, dass jegliche Mattheit, die von einer Schurken-Zitronenscheibe ausgeht, weniger auffällt als auf einer hochglanzpolierten Oberfläche. Geschliffener Marmor hat eher ein weiches, satiniertes Finish als einen glänzenden Glanz - ein Look, den viele Hausbesitzer bevorzugen.



    3. Jede Platte ist ein Unikat.


    Einige Hausbesitzer entscheiden sich für die Installation von Quarzplatten, die wie Marmorprodukte aussehen und Natursteine wie Marmor imitieren. Ein ausgereiftes Material ist zwar wartungsärmer als Marmor, hat jedoch niemals die gleiche Tiefe, die gleichen Muster und die gleichen Farben wie Naturstein.

    Wenn Sie eine Arbeitsplatte oder einen Waschtisch aus echtem Marmor installieren, haben Sie außerdem die Möglichkeit, eine zu 100% einzigartige Platte auszuwählen. Keine andere Küche weist genau die gleichen Äderungen und Eigenschaften auf, die Sie in Ihrer haben.



    4. Marmor ist von Natur aus hitzebeständig.
    Wenn Sie ein Bäcker sind, werden Sie froh sein zu erfahren, dass Marmor einer der hitzebeständigsten Steine auf dem Markt ist und viel hitzebeständiger als ein gewöhnlicher Wettbewerber - Quarz auf Harzbasis. Diese Qualität macht Marmor zu einer beliebten Wahl für Kaminumrandungen sowie für Theken, Inseln und Waschtische.



    5. Naturstein erhöht den Wert Ihres Hauses.


    Steinplatten erhöhen den Wert Ihres Hauses und sprechen potenzielle Käufer an, wenn Sie verkaufsbereit sind. Aktualisierte Arbeitsplatten aus Naturstein sind ästhetisch schön und zeigen, dass Sie Ihr Zuhause investiert und gepflegt haben.

    Immer noch auf dem Zaun? Sprechen Sie mit Ihrem Plattenhersteller, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Die meisten geben Ihnen gerne ein Muster der Marmorfarbe, die Sie beobachten, damit Sie es zu einem Feldtest mit nach Hause nehmen können. Gießen Sie etwas Limonade darauf, lassen Sie einen Kaffeering stehen, lassen Sie eine Tomatenscheibe fallen - testen Sie Ihre Probe, um zu sehen, wie sie reagiert. Probieren Sie noch besser polierten und geschliffenen Marmor aus, um den Leistungsunterschied festzustellen.

    Jeder Hausbesitzer sollte sich die Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass er ein Material wählt, das sowohl zu seinem Lebensstil als auch zu seiner Ästhetik passt. Ein vom Natural Stone Institute zugelassener Verarbeiter beantwortet gerne alle Fragen zu Marmor oder anderem Steinmaterial, damit Sie sich bei Ihrer endgültigen Entscheidung sicher fühlen können.

    Email Einzelheiten
  • Emperador Light Countertop Vanity Top Slabs Tiles Marbkle

    Emperador Light Countertop Vanity Top Slabs Tiles Marbkle

    Steinplatten erhöhen den Wert Ihres Hauses und sprechen potenzielle Käufer an, wenn Sie verkaufsbereit sind. Aktualisierte Arbeitsplatten aus Naturstein sind ästhetisch schön und zeigen, dass Sie Ihr Zuhause investiert und gepflegt haben.

    We're here to put your mind at ease, and give you 5 solid reasons why you should make the commitment to a real marble countertop.



    1. It can be sealed to add stain protection.
    One of the main concerns that homeowners have about choosing real marble for kitchen countertops is that will stain. While marble can be more susceptible to stains or etches from acidic foods and beverages (such as red wine and tomato sauce), there are precautions that can be taken to help avoid this. Your countertop fabricator can ward off stains by applying an impregnating sealer that fills the pores just below the stone’s surface to slow the absorption of liquids, allowing more time to clean up spills. Today's sealers are highly effective at preventing staining, without altering the look of the stone itself.

    While no sealer can prevent etching, which is a dulling of the stone when it comes into contact with acidic materials, a high quality sealer can go a long way in shielding your new marble from stains for years, or even decades. Ask your fabricator if they offer a multi-year stain warranty to help put your mind at ease.



    2. Honed marble is just as gorgeous as polished, and you won't have to worry about etching nearly as much.
    Honed marble has a more matte surface finish, meaning any dullness that may occur from a rogue lemon slice will be much less noticeable than it would be on a highly polished surface. Honed marble has a soft, satin finish rather than a glossy shine – a look that many home owners actually prefer.



    3. Every slab is unique.


    Some homeowners choose to install manufactured quartz countertops that look like marble products, which can be made to mimic natural stones like marble, believing that they will be easier to maintain. While an engineered material might be lower maintenance than marble, it will never have the same depth, unique patterns, and range of colors as natural stone.

    Plus, when you install a true marble countertop or vanity, you have the opportunity to select a 100% unique slab. No other kitchen will have the exact same veining and characteristics that you have in yours.



    4. Marble is naturally heat resistant.
    If you’re a baker, you'll be happy to learn that marble is one of the most heat resistant stones out there, and is much more heat resistant than a common competitor – resin-based engineered quartz. This quality makes marble a popular choice for fireplace surrounds as well as counters, islands, and vanities.



    5. Natural stone increases the value of your home.


    Stone countertops will increase the value of your home and appeal to potential buyers, if and when you're ready to sell. Updated countertops made of natural stone are aesthetically beautiful, and show that you've invested and cared for your home.

    Still on the fence? Talk to your countertop fabricator before you make a final decision. Most will be more than happy to give you a sample of the marble color you're eyeing so you can take it home for a field test. Pour some lemonade on it, leave a coffee ring, drop a tomato slice – put your sample to the test to see how it reacts. Better yet, try a sample of both polished and honed marble to see the difference in performance.

    Immer noch auf dem Zaun? Sprechen Sie mit Ihrem Plattenhersteller, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Die meisten geben Ihnen gerne ein Muster der Marmorfarbe, die Sie beobachten, damit Sie es zu einem Feldtest mit nach Hause nehmen können. Gießen Sie etwas Limonade darauf, lassen Sie einen Kaffeering stehen, lassen Sie eine Tomatenscheibe fallen - testen Sie Ihre Probe, um zu sehen, wie sie reagiert. Probieren Sie noch besser polierten und geschliffenen Marmor aus, um den Leistungsunterschied festzustellen.

    Email Einzelheiten
Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)

Datenschutz-Bestimmungen